Dipl. Ing. Frank Rostock, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Brand-, Explosions-, Sturm- und Leitungswasserschäden in und an Gebäuden

Sturm

SturmschädenSturmschäden resultieren immer aus einem Gefälle von Über- und Unterdruck. Vom abgerissenen Dachstein bis zum Kompletteinsturz ganzer Bauwerke ist alles im Sturm möglich.

Ab 8 Beaufort (Link zu Tabelle) gilt höhere Gewalt. Was häufig übersehen wird, auch Bauteile nach der Regelnormliste und Systeme mit Zulassung des Institutes für Bautechnik funktionieren geprüft nur bis zu dieser Windstärke.

Mittlerweile gehören Stürme und Orkane mit Windspitzen von weit über 150km/h nicht mehr zu den seltenen Exoten, sondern treffen jährlich schwer und nachhaltig lokale Gebiete.

Schadensbilder:

  • Kaputte Dächer
  • Fehlende und eingestürzte Tragwerke und Bauwerke
  • Schäden durch herangeschleuderte Gegenstände
  • Einregenschäden durch kaputte Dächer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen